timepicker_up_pressed.9

Startseite

Settings

Einstellungen

CWM

Custom ROMs

Stockrom2

Stock ROMs

Astro

Files

common_icon_attached_document

Anleitungen

Impressum Datenschutz

common_btn_linked_select
Homepage Counter kostenlos

 

 S-Off und permanent Root

     Benötigt werden hierfür folgende Programme und Dateien.
 1. Revolutionary: S-OFF & Recovery Tool
 2. Der HTC Treiber HTCDriver3.0.0.007
 3. Die PG58IMG.zip
 4. Die su-2.3.6.3-efgh-signed.zip welche am besten gleich direkt auf die SD Karte kopiert wird.

    Und los geht es:
 1. Als erstes sollte das Sensation voll aufgeladen sein, da diese Aktion doch ein wenig Zeit
     in Anspruch nimmt.
 2. Auf der Seite von Revolutionary beginnt es, da hier die wichtigste Anwendung für den
     S-Off Vorgang zu finden ist.
 3. Für den nächsten Schritt wird die Geräteseriennummer benötigt, welche unter
     Einstellungen > Telefoninfo > Telefonidentität zu finden ist.Bitte notieren.
 4. Nun geht es dort mit einem klick auf "Download for Windows weiter" und der Download von
     "revolutionary-0.4pre3" beginnt.Die Versionsnummer wird sich wohl noch im laufe der Zeit ändern.
 5. In dem nun erscheinenden blauen Feld wird nun Windows als Operating System gewählt.
     Unter HBOOT muss der aktuelle Bootloader noch gewählt werden.Den findet man heraus
     indem man das Sensation ausstellt, kurz den Akku entfernt,wieder einlegt und mit drücken auf
     Volume down + Power so lange gedrückt hält,bis der Bootloader startet.Zu erkennen am
     weißen HBOOT Bildschirm.Dort steht im oberen Bereich HBOOT und dahinter die Versionsnummer
     welche ihr dann gleich notiert.
 6. Wieder auf der Seite von Revolutionary wählt man dann die entsprechende Versionsnummer.
 7. Danach trägt man noch die Geräteseriennummer ein und anschließend auf generate Key.
     Diesen Key auch wieder notieren, da dieser wichtig für den S-Off Vorgang ist.
 8. Nun verbindet man das Sensation per USB Kabel und wichtig im "USB Debugging Modus", mit
     dem Computer und startet die entpackte Revolutionary.exe.Eingestellt wird Debugging unter
     Einstellungen > Anwendungen > Entwicklung.
 9. Im nächsten Fenster von Revolutionary.exe wird jetzt der generierte Beta Key eingetragen
     und das Programm macht den Rest.Das Sensa wird nun ein paar mal in Fastboot neu gestartet.
10.Die Frage ob Clockwork Mod benötigt und installiert werden soll, beantwortet ihr mit "Y".
     Clockwork wird zur installation von su-2.3.6.3-efgh-signed benötigt, damit nicht nur S-Off,
     sondern auch Root später vorhanden ist.
11.Wird das Sensation nun wieder im HBoot gestartet, findet man den Eintrag "Recovery".
     Navigiert wird hier per Volume down/up Taste und damit navigiert man jetzt auf "Recovery"
     und bestätigt dies danach mit einmal Powerknopf drücken.
     Es sollte nun als nächstes das ClockworkMod Recoverymenü erscheinen.
     Hier navigiert man dann wie vorher im HBoot zu "install zip from sdcard”, dann “choose zip from sdcard”.
12.Jetzt navigiert man zur "su-2.3.6.3-efgh-signed.zip" (mit Powertaste bestätigen) und
     und anschließend noch einmal als endgültige Bestätigung die "su-2.3.6.3-efgh- signed.zip".
13.Wenn das abgeschlossen ist, geht es per reboot System now wieder in den Homescreen vom
      Sensation.
14.Damit ist der Hauptanteil geschafft und es kann begonnen werden z.B Titanium Backup zur
     Sicherung der Programme vom Market zu installieren.
15.Sollte sich der ROM Manager noch nicht unter den Programmen befinden, findet ihr auch den
     im Market.Dieser sollte am besten als erstes auf den akzuellen Stand per Update gebracht werden.
     Die Recovery installation würde ich im Recovery ROM Manager auch noch einmal durchführen,
     da die bereits installierte Version warscheinlich auch noch nicht die aktuelle Version ist.
     Sollte dies nicht der Fall sein, wird es vom ROM Manager vor der eigentlichen Installation gemeldet

     Noch eines zum Schluss.Für eventuelle Schäden, Nichtbeachtung der Reihenfolge oder
     Missverständnisse übernehme ich kein Haftung für die Schäden an euren Sensation.